Die Wurzeln des Motorradstammtisch Bindersbach (MSB) liegen etwa 20 Jahre zurück, bei einer kleinen Gruppe Motorradfahrern, die sich regelmäßig zum Stammtisch im Gasthaus Zum Rehberg trafen. Es folgten gemeinsame Ausfahrten und Bikertreffen und in den darauffolgenden Jahren entschloss man sich einen gemeinnützigen Verein zu gründen. So fanden sich am 15. Februar 2002 dreizehn Männer und eine Frau im Gasthaus „Zum Rehberg“ (Mary) zur Gründungsversammlung ein. Folglich wurde der Verein am 20. November 2002 in das Vereinsregister eingetragen. Seit Bestehen des Vereins ist der Motorradstammtisch fester Bestandteil bei verschiedensten Veranstaltungen in Annweiler/Bindersbach geworden. Zu den Höhepunkten zählt das weit über die Landesgrenzen bekannte und jährlich stattfindende Motorradtreffen auf dem vereinseigenen Grundstück in Bindersbach mit internationalem Publikum.